• Jugenderinnerungen

    Eine Dorfstraße im hellen Sonnenlicht, der Geruch von frisch gemähtem Gras, keine Geräusche bis auf das Zwitschern von Vögeln und das leise Rauschen der Blätter in den alten Bäumen ringsum. Kurz bleibe ich stehen und genieße diesen Moment der absoluten Entspannung. Bilder entstehen in meinem Kopf, Erinnerungen werden wach. Vor 38 Jahren,  eine Dorfstraße wie diese, neben mir meine beste Freundin,…

  • Wieder ein Jahr rum…

    Je älter ich werde, desto schneller vergeht (gefühlt) die Zeit. Gerade haben wir die Kartons mit Weihnachtsdeko im Keller verstaut, holen wir sie schon wieder raus und versuchen uns und die Wohnung in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Zumindest bei mir funktioniert das jedes Jahr weniger. Spürte ich früher mit jedem Dekoteil, welches ich platzierte, eine wohlige Vorfreude auf das Weihnachtsfest,…

  • 1000 Fragen an mich selbst, Teil 5

    Fast hätte ich meine 1000 Fragen an mich selbst vergessen. Aber beim Packen unserer Umzugskisten habe ich das kleine Büchlein wieder entdeckt und nun mache ich mich gleich daran, die nächsten Fragen zu beantworten. 71. Welches Wort bringt Dich auf die Palme? Entschleunigen. Ich kann nicht mal genau sagen, warum. Ich sehe dann immer einen “wahnsinnig erfolgreichen” jungen Mann vor…