Lokalanästhesie


Krankenhaus / Donnerstag, April 9th, 2015

Ich habe geahnt, dass es nicht schön ist, alles mitzubekommen. Aber, dass ich so ein “Weichei” bin, hätte ich dann doch nicht gedacht.

Die ganze OP hat ca. 20 Minuten gedauert. Mir kam es vor, wie 5 Stunden.

Ich habe gezittert, geheult wie ein kleines Kind und war kurz vor einem Nerven- und Kreislaufzusammenbruch. Allein das Gefühl, jemand schnippelt mir ein Stückchen aus dem Bein hat mich völlig panisch werden lassen.

Nun liege ich in meinem Bett und hoffe, dass das Verschließen der offenen Stelle nächstes Mal nicht so dramatisch wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.