Der Morgen danach


Krankenhaus / Freitag, April 10th, 2015

Die arme Dame neben mir jammert den Ärztinnen vor, welch harte Nacht Sie hatte. Kein Auge zugetan vor Schmerzen oder ähnlichen Unannehmlichkeiten. Dann kam das durchgehende Schnarchen wohl aus dem Nebenzimmer und nicht von ihr. So kann man sich täuschen 😉

Die Worte fehlten ihr, als mein Verband abgenommen und das große, mit weißer Kunsthaut abgedeckte Loch neben meinem Schienbein sichtbar wurde. Mir fehlte zusätzlich die Gesichtsfarbe….

5 x 7 cm Durchmesser….. Wie tief es ist, will ich gar nicht wissen. Und jeden dritten Tag darf ich selbst den Verband wechseln. So eine Freude…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.