• Selbst gestrickter Kissenbezug – Anleitung

    Vor Kurzem habe ich meine Leidenschaft für das Stricken wiederentdeckt. Schon ewig lange wollte ich gestrickte Sofakissenbezüge haben. Die finde ich total schön, gemütlich und super stylish. Leider kosten die guten Stücke immer ein kleines Vermögen. Und das kann und will ich dafür nicht ausgeben. Somit habe ich ich mir gesagt, selbst ist die Frau und ran an die Nadeln. Das erste Kissen ist nun fertig und das zweite bereits in Arbeit. Insgesamt sollen es sechs Kissenbezüge werden. Angefangen habe ich mit einem Bezug in der Größe 50 x 50 cm. Dieses einfache und sehr schöne Strickmuster für meinen ersten Kissenbezug habe ich auf talu.de gefunden. Ich habe eine weiche…

  • Und ich wollte sie erst gar nicht…

    Bestimmt zwei Jahre habe ich mich vehement und strikt geweigert, sie auch nur in Erwägung zu ziehen. Ich dachte, wie sollen sie mir helfen, was soll das schon bringen und auch einfach, nö, ich will nicht. Davon wird man abhängig oder dick oder schläft nur oder, oder, oder. Mir fielen bestimmt noch zehn Gründe ein, die ich dagegen vorgebracht habe. Und nun nehme ich sie doch und das schon seit ca. vier Monaten. Und was soll ich sagen? Es geht mir gut. Ich bin (meistens) fröhlich, habe wesentlich weniger Schmerzen, schlafe besser ein und durch und kann mich wieder für Sachen und Dinge begeistern. Dabei ist die Dosis relativ gering,…

  • Urlaub mit Hund an der Nordsee

    Nachdem ich beschlossen habe, diesen Blog ein wenig aus der “Krankheitsschiene” herauszuholen und mehr über das “normale” Leben zu schreiben, kommt hier nun mein erster kleiner Reisebericht. Da wir unseren Hund nicht in fremde Hände geben und am liebsten sowieso alles mit ihm zusammen machen und erleben möchten, haben wir beschlossen, ein verlängertes Wochenende zu Dritt am Meer zu verbringen. Genauer gesagt hat es uns an die Nordsee nach Reußenköge gezogen. Wir bestimmen unseren Tagesablauf am liebsten selbst und mögen uns ungern an feste Essenszeiten oder dergleichen halten. Außerdem sind wir auch gerne für uns und fernab von jedem Trubel. Aus dem Grund kam für uns nur Urlaub im Ferienhaus…

  • Wieder ein Jahr rum…

    Je älter ich werde, desto schneller vergeht (gefühlt) die Zeit. Gerade haben wir die Kartons mit Weihnachtsdeko im Keller verstaut, holen wir sie schon wieder raus und versuchen uns und die Wohnung in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Zumindest bei mir funktioniert das jedes Jahr weniger. Spürte ich früher mit jedem Dekoteil, welches ich platzierte, eine wohlige Vorfreude auf das Weihnachtsfest, denke ich heute eher “Ach Gott, schon wieder…” Gerade dieser lange ausgiebige Sommer ließ mich völlig vergessen, dass irgendwann wieder die dunkler, kalte (oder eher regnerische) Jahreszeit beginnt und das Weihnachtsritual in greifbare Nähe rückt. Ich bin ein absoluter Sommermensch, schon seit ich denken kann. Mir kann es gar nicht…